18.01.2018: Im Einsatz dank Sturmtief „Friederike“

Das am 18.01.2018 über Deutschland ziehende Sturmtief „Friederike“ ist am Nachmittag auch über Braunschweig gezogen und hat auch die Ortsfeuerwehr Bevenrode beschäftigt.

Wir sind zu drei Einsätzen mit umgestürzten Bäumen in Bevenrode, Dibbesdorf und der Innenstadt in der Nähe der Celler Straße gerufen worden. Mit insgesamt zehn Kameradinnen und Kameraden aufgeteilt auf unser Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (kurz TSF-W) und unserem Mannschaftstransportfahrzeug (kurz MTF) haben wir diese Einsätze erledigt.

Nach einer Stärkung bei der Hauptwache der Berufsfeuerwehr konnten wir nach insgesamt 3,5 Stunden Einsatzzeit wieder in unser Feuerwehrhaus zurück fahren.